Ingenieurbüro
DI Dr. Stefan Puttinger

energie  //  effizient  //  einsetzen

Blower Door Tests und Thermografie


Bild "Home:BlowerdoorLeckagen.png"
Bei der sogenannten Blower-Door Messung wird mittels eines Gebläses Über- bzw. Unterdruck im Gebäude erzeugt und so die Luftwechselrate bestimmt. Undichte Stellen und fehlerhafte Ausführungen von Dampfbremsen, Leitungsdurchführungen oder schlampiger Fenstereinbau treten dabei sofort als Leckagen zu Tage.

Eine Blower-Door Messung ist daher ein wichtiges Instrument zur Qualitätssicherung auf Ihrer Baustelle!

Es profitieren nicht nur Sie als Bauherr/-in von einer Luftdichtheitsmessung durch einen unabhängigen Dritten, sondern letztlich auch der Bauträger bzw. die ausführenden Firmen. Sollte es nämlich tatsächlich Mängel geben, ist eine Nachbesserung und Behebung dieser Mängel während der Bauphase letztlich viel günstiger als die Behebung von Folgeschäden nach einigen Jahren.

Bildquelle: www.blowerdoor.de

Bild "Home:blowerdoor-133px.JPG"
Sparen Sie daher nicht an der falschen Stelle und buchen Sie für Ihre Baustelle rechtzeitig eine Blower-Door Messung bei einem unabhängigen Ingenieurbüro.

Das Berechnungsblatt für die Bezugsgrößen sowie die Angebotsbedingungen für Blowerdoor Messungen finden Sie im Download Bereich: Downloads


Mittels Infrarotkamera lassen sich Schwachstellen sowohl im Außen- als auch im Innenbereich eines Gebäudes bewerten. Gerade bei Bestandsgebäuden älteren Baujahres macht es Sinn, vor einer Sanierung, mögliche Schwachstellen und Baumängel zu untersuchen.

Sollten bei einem Neubau Fehler in der Ausführung passiert sein, können diese ebenso mittels Wärmebildkamera objektiv analysiert werden und so eine Mängelbewertung erfolgen. Diese kann die Grundlage für die Schadensbehebung im Rahmen der Gewährleistung oder für Schadenersatzansprüche sein.

Bild "Home:Waermebild03-350px.png"Bild "Home:Waermebild03real-350px.png"


Damit eine kontrollierte Wohnraumlüftung effizient funktioniert, muss der Luftstrom durch die einzelnen Räume abgestimmt werden. Dazu muss der Volumenstrom an den Lüftungsein- und auslässen vermessen und abgestimmt werden. Nur so kann gewährleistet werden, das ausreichend Frischluft vorhanden ist, und keine störenden Strömungsgeräusche auftreten.


Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Weitere Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklaerung.